Was zieh ich zum Fotoshooting an?

Ich bin keine Stilberaterin und möchte auch nicht zu sehr in eure Fotos eingreifen: Denn was mir gefällt, muss euch noch lange nicht gefallen und andersherum. Auch möchte ich mir nicht anmaßen zu sagen, was “man” auf Fotos tragen sollte. Mir ist nur wichtig, dass ihr euch wohl fühlt und dass ihr nicht gerade am Shootingtag Style-Experimente durchführt. Im übrigen gilt das auch für eure Kinder! Nichts ist schlimmer, als entnervende Diskussionen im Vorfeld – am Ende sind alle unzufrieden. Und wenn euer Kind dann kikibunt ist und nix zusammenpasst – na dann werdet ihr lachend daran zurückdenken ;-).

Trotzdem habe ich aus meinen Fotoshootings einige Outfits herausgesucht, die mir gefallen. Ein Paar Ideen, was in meinen Augen gut passt und was nicht, schreibe ich mit dazu. Vielleicht ist euch die Bilderzusammenstellung eine kleine Hilfe:

 

Babybauchfotos

  • als Oberteile gefallen mir Blusen und schlichte Shirts sehr gut. Helle Farben wirken femininer, dunkle Farben kaschieren etwas den Bauch. Ganz toll sind immer Tuniken, die unter der Brust gerafft sind – das betont Brust und Bauch und lässt den Oberkörper doch elegant wirken.
  • Dazu eine schlichte Jeans (es gibt ganz tolle Schwangerschaftshosen im Denim-Look) oder eine bequeme Stoffhose.
  • Im Sommer sind eigentlich luftige Kleidchen fast Pflicht – sie wehen so schön im Wind :-).
  • Accessoires sind immer toll. Bringt unbedingt welche zum Fotoshooting mit. Ganz wichtig sind lange Tücher, mit der wir die Brust für nackige Bauchbilder einwickeln können. Babyschuhe, Ultraschallbilder und Teddies lassen sich auch gut einbinden – wie hoch der Kitschfaktor am Ende sein soll, liegt ganz bei euch ;-)

01-anziehen-schwangerschaftsfotografie-brux-radebeulpinimagefotoshootingpinimage03-anziehen-schwangerschaftsfotografie-brux-radebeulpinimage04-anziehen-schwangerschaftsfotografie-brux-radebeulpinimage05-anziehen-schwangerschaftsfotografie-brux-radebeulpinimage

Neugeborene und Babys

  • Ich beginne immer mit Bildern, wo euer Baby noch angezogen ist. Da ist das wichtigste, dass die Sachen passen. Wenn ihr von Tante Hilde den süßesten Strampler der Welt bekommen habt und er ist zu groß, nützt er uns leider nix. Überall sind Falten, die wir nicht verstecken können und das Baby verschwindet total in den Sachen.
  • Ich persönlich liebe Bilder mit nackigen Babys, wo nur ein Wrap oder ein Tuch entscheidende Bereiche verdeckt.
  • Tücher bringe ich mit, ein paar Mützchen und vor allem Stirnbänder. Aber auch da ist Selbstgehäkeltes von der Oma immer willkommen.
  • Bei Familienbildern passen in meinen Augen zu Mama und Papa schlichte Sachen – hell, nicht zu auffällig, Naturfarben, wenige Muster.

06-anziehen-babyfotografie-brux-radebeulpinimage07-anziehen-babyfotografie-brux-radebeulpinimage08-anziehen-babyfotografie-brux-radebeulpinimage09-anziehen-babyfotografie-brux-radebeulpinimagefotoshootingpinimage

Familien- und Paarfotografie

  • Zieht euch bitte nicht Kleidungsstücke in den gleichen Farben an. Das wirkt aufgesetzt und passt nicht. Bleibt euch lieber treu und verwendet Accessoires, die zu euch passen. Günstig ist es nur, dass alle einen ähnlichen Kleidungsstil haben – also alle sportlich oder elegant etc.
  • Accessoires sind immer super! Luftballons, Hunde, Sonnenbrillen, Hüte. Solche Elemente geben den Fotos den individuellen Stil.
  • Ich persönlich bin kein großer Fan von unnatürlichen Farben und Stoffen – neonfarbene Funktionsjacken fetzen ganz bestimmt im Herbstregen, aber auf Fotos stechen sie zu sehr heraus und lenken von den Gesichtern ab. Gleiches gilt übrigens für große Schrift auf Shirts und Jacken. Calvin Klein ist sicherlich eine tolle Marke, aber auf den Familienbildern auf A2 im Flur muss mir die Schrift nicht als erstes entgegenspringen.
  • Plant die Sachen in Ruhe und nicht früh in Hektik ;-)
  • Ganz wichtig: Make-up! Schminkt euch, wie ihr es gewöhnt seid. Ihr braucht nicht vor dem Shooting im Malkasten zu baden :D. Ihr wollt ja schöne Bilder von euch und keinen Faschingsumzug fotografiert haben. Lipgloss, leichtes Puder, etwas Rouge – das reicht schon :-).

11-anziehen-familienfotografie-brux-radebeulpinimage12-anziehen-familienfotografie-brux-radebeulpinimage13-anziehen-familienfotografie-brux-radebeulpinimage14-anziehen-familienfotografie-brux-radebeulpinimage15-anziehen-familienfotografie-brux-radebeulpinimagefotoshootingpinimage

Pin Site ImageTweet This Post

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Einträge markiert. *

*

*