Das große Glück mit Liese

Neugeborenenfotografie Liese 1Im Dezember hatte ich mir den Fuß gebrochen. Ich musste alle Termine im Januar und Februar absagen, weil es wirklich unmöglich war arbeiten zu gehen. Ich war ja immer der Meinung, dass man alle Jobs als Fotograf erledigen kann, wenn man sich nicht gerade beide Hände bricht – aber die Realität belehrte mich eines besseren. Es ist schon unmöglich sich etwas zu essen zu machen, geschweige denn es von der Küche ins Esszimmer zu schaffen. Ihr hättet mich mal sehen sollten, wie ich mit Krücken durch die Wohnung gehüpft bin und den Teller auf dem Fußboden vor mir hergeschoben habe :) Nun heilte der Fuß aber doch ganz gut und ich konnte im Februar ein paar spontane Termine annehmen (Glück Nummer eins). So habe ich Liese kennen gelernt – das ist definitiv Glück Nummer zwei, denn:

Liese kam etwas früher als geplant auf die Welt und war zum Fototermin einen Monat alt – selten erlebe ich bei Fotoshootings schlafende Babys in dem Alter. Und doch passiert es: Liese hat wirklich die komplette Zeit durchgeschlafen, es war herrlich! Alle konnten dabei entspannen und genießen, sogar ihr großer Bruder war mit dabei und hat tatkräftig geholfen und viele viele Fragen gestellt. Liese konnten wir in so vielen wundervollen Posten fotografieren, sogar gepuckt und mit den Mützchen, die die Mama gehäkelt hat!

Glück Neugeborenenfotografie Liese 2Neugeborenenfotografie Liese 3Neugeborenenfotografie Liese 4Neugeborenenfotografie Liese 5Neugeborenenfotografie Liese 6Neugeborenenfotografie Liese 7Neugeborenenfotografie Liese 8 Glück Neugeborenenfotografie Liese 9Neugeborenenfotografie Liese 10Neugeborenenfotografie Liese 11Neugeborenenfotografie Liese 12Neugeborenenfotografie Liese 13Neugeborenenfotografie Liese 14Neugeborenenfotografie Liese 15Neugeborenenfotografie Liese 16Neugeborenenfotografie Liese 17 Glück Neugeborenenfotografie Liese 18Neugeborenenfotografie Liese 19Neugeborenenfotografie Liese 20