Familie

Babyfotograf dresden 1pinimageWir sind frisch aus einem Kurzurlaub in Österreich zurückgekehrt. Erholt und mit einem riesen Rucksack voller toller Erinnerungen. Es war unser erster Aufenthalt in einem Kinderhotel. Ich hatte bis dato keine Ahnung, was das sein soll und was ein Kinderhotel von einem normalen Hotel unterscheidet. Nun bin ich schlauer und sehr happy, diese Erfahrung gemacht zu haben.

Neben einem extra Kinderbuffet, Kinderbetreuung und einem riesen Spielplatz inkl. Bällebad und Trampolin gab es nebenan eine Therme und einen Streichelzoo. Und eben andere Eltern und Kinder. Da ist es etwas wuseliger, da wird auch mehr gekleckert und gequiekt. Aber letztlich sind alle wesentlich entspannter, weil jeder sich betun kann, ohne zu stören. Für die Kinder gibt es so viele Austobemöglichkeiten, dass sie gar kein Interesse haben zu nerven – sie haben ja alles, was sie brauchen.

Inklusive neuer Freunde. Da geht es ganz schnell andere Kinder kennen zu lernen. Eines Abends kam Ansgar zu mir und sagte: „Du Mama, ich habe doch die Pia so lieb. Und ich möchte sie heiraten. Aber jetzt habe ich noch zwei Mädchen kennen gelernt. Ich kann mich gar nicht entscheiden!“

„Und ich möchte mit meinen Kindern unbedingt auch in das Hotel fahren!“ :)

Sehr schön. So schnell geht das mit der Familienplanung! Zum Glück braucht er sich noch nicht entscheiden und kann sich mit dem Heiraten noch mindestens 12 Jahre Zeit nehmen. Und auch das mit den Kindern kommt, wenn die Zeit passt.

Warum ich das alles schreibe?

Familie ist etwas tolles. Sie öffnet Tore zu Dimensionen, die einem vorher verschlossen waren. Man findet Freude an Dingen, die vorher vielleicht gestört haben, einem zumindest egal waren. Und Familie ist ansteckend. Wenn die eigenen Kinder davon schwärmen, wie toll das ist und was man alles unternehmen und entdecken kann, weckt das ungeahnte Kräfte. Nicht immer ist alles einfach – aber zumindest wächst man daran, lernt immer dazu und lernt wieder die kleinen Dinge des Lebens genießen.

Jede Familie fängt klein an: Mit einem wuseligen kleinen Zwerg, der noch viel Hilfe braucht, ehe er auf eigenen Beinen durch die Welt tapsen kann!Babyfotograf dresden 2pinimageFamilie Babyfotograf dresden 3pinimage Familie Babyfotograf dresden 4pinimageFamilie Babyfotograf dresden 5pinimageBabyfotograf dresden 6pinimageBabyfotograf dresden 7pinimage

Pin Site ImageTweet This Post

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Einträge markiert. *

*

*