Ellis und Pauls DIY-Hochzeit

Elli und Paul 1pinimage

Wenn ich mich für einen kurzen Satz bei Ellis und Pauls Hochzeit entscheiden müsste, dann wäre es zugleich ein zentraler Satz meines eigenen Lebens:

happinesspinimage

Dafür muss ich ein bisschen ausholen und fange bei mir selbst an, ehe ich zu Elli und Paul komme. Dass jeder seines eigenen Glückes Schmied ist, erscheint zwar logisch aber nach dem Motto zu leben fällt vielen schwer. Ich selbst hatte das Glück in einem Elternhaus aufzuwachsen, das mich mental und finanziell unterstützt hat, obwohl es nicht immer verstand, was ich warum mache. Dadurch konnte ich immer in den richtigen Situationen die richtigen Entscheidungen treffen. Ich war nie hin- und hergerissen zwischen der Vernunft und dem, was mir Spaß macht. Im Studium wie auch in meiner jetzigen Arbeit konnte ich das machen, was mir Freude bereitet und zugleich erfolgreich sein. In beiden Bereichen wurde ich gefragt: „Und davon kann man leben?“ Ja, wieso denn nicht? Ich mache es mit Feuer, mit Freude, mit Engagement. Ich bin fleißig und brenne dafür! Und ich bin glücklich. Rückschläge und negative Erfahrungen gehören mit dazu, haben aber keinen Einfluss auf mein Glücklichsein. Es ist immer ein Lernen und Wachsen.

DIY-Hochzeit auf Schloss Wolkenstein

Auch Elli und Paul gehören zu den Menschen, die konsequent glücklich sind. Ich kenne ihre Vergangenheit nicht en detail, das ist auch nicht wichtig, denn auf dem Stück, das ich sie begleiten durfte, habe ich sie als ein Pärchen kennen gelernt, das für ihre Sache brennt. Für ihre Liebe zu allererst, ihren Traum der gemeinsamen Zukunft, einer wundervollen Hochzeit, eines Jobs, der sie erfüllt. Es gab keine halben Sachen, nur 100 %! Sie strahlen von innen heraus, wie ich es selten erlebe. Sie haben mich als Hochzeitsfotografin zweieinhalb Jahre vor der Hochzeit fest gebucht, weil sie wussten, dass ich genau das Puzzleteil bin, das zum Ganzen dazugehört. Die Dekoration haben sie mit Hilfe ihrer Freunde selbst in die Hand genommen und unzählige Stunden gebastelt, gestaltet, aufgebaut – sogar noch am Tag vor der kirchlichen Trauung. Create your own happiness!

Herausgekommen ist eine wundervolle DIY-Hochzeit im Schloss Wolkenstein in der Wolkensteiner Schweiz im Erzgebirge. Das Schloss hat unter dem Dach einen riesigen Raum mit Holzdecke und viel Platz für Kreativität und zum Feiern. Auch ihre Freunde und Familie haben den Tag unvergesslich gemacht. Besonders ihre Freundin Johanna, die in der Kirche gesungen hat, ist mir in Erinnerung geblieben. Es war so ein großartiger Auftritt, dass Johanna mit ihrer Freundin und Pianistin Luise in dieser Herzenssache offiziell für Events und Hochzeiten zu buchen ist!

Ich möchte euch dazu ermutigen, euer Glück selbst ganz aktiv zu gestalten. Im Kleinen und im Großen. Das Leben ist zu kurz um Dinge ohne Freude oder nur mittelmäßig zu machen :).

diy-hochzeitpinimageElli und Paul 3pinimageElli und Paul 4pinimagediy-hochzeit 5pinimageElli und Paul 6pinimageElli und Paul 7pinimagediy-hochzeitpinimagediy-hochzeitpinimageElli und Paul 10pinimagediy-hochzeitpinimage

 

Pin Site ImageTweet This Post

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Einträge markiert. *

*

*