Und was machen wir bei Regen?

Regenshooting 1pinimage

Zumeist zeige ich lustige Schönwetter-Shootings auf meiner Seite. Und ganz sicher haben alle Familien für die eigenen Wände blauen Himmel, Sonnenschein und das glückliche Lachen der Kinder im Kopf. Aber ich sage euch:

Gutes Wetter kann jeder :)

Und gutes Wetter gibt es nicht immer. Ich kann für unser Fotoshooting weder Sonnenschein, noch einen regenfreien Tag garantieren. Nicht in Deutschland. Also lassen wir das Beste daraus machen. Ich bin deswegen super glücklich, dass ich euch dieses Matsche-Pampe-Regen-Wetter-Shooting zeigen darf. Es war – eigentlich – ein ganz toller Sommertag, aber durch den Dauerregen wirklich nass und kalt. Mit einem Baby ist es auch mit Schirm und Matschhose schwierig. Also haben wir viele Familienbilder zunächst drinnen gemacht – im Kinderzimmer, in der Stube und der Küche. Mit viel Spielzeug, Vorlesen, Spielen, Geburtstagstorte und Versteck spielen.

Die Kunst zu Leben besteht darin, zu lernen, im Regen zu tanzen, anstatt auf die Sonne zu warten.

Für die letzte halbe Stunde sind wir raus gegangen und sind von Pfütze zu Pfütze gehüpft. Das ist für Kinder und Erwachsene ein riesen Vergnügen und schärft die Sinne für unsere Umwelt. Ohren, Haut und Augen sind beteiligt. So ein Erlebnis hilft uns, schlechtes Wetter als etwas Schönes wahrzunehmen. Zu oft gehen wir schließlich durch den Alltag und schimpfen über  Regen, statt ihn als eine wundervolle Erfahrung wahrzunehmen. Umso schöner, wenn wir es gemeinsam mit Kamera und Kinderlachen erleben.

Regenshooting 2 bei regenpinimageRegenshooting 3 bei regenpinimageRegenshooting 4 bei regenpinimageRegenshooting 5pinimage

PS: Das bin ich :-). Ich denke Mathilda hat echt Talent <30001ABrux_DSC07313pinimage

Pin Site ImageTweet This Post

Ihre Mailadresse wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben. Benötigte Einträge markiert. *

*

*