Künstlerischer Dienstleistungshandwerker. Ist das nicht herrlich? Über diesen Begriff bin ich letztens zufällig gestolpert und ich finde ihn urkomisch und auf den Punkt zugleich. Er fasst doch perfekt die Zwickmühle zusammen, in der wir Fotografen uns befinden. Ganz sicher gibt es vor allem in der Hochzeitsbranche ähnliche Gewerke (wie Juweliere oder Floristen), die eine Sache […]

Beitrag komplett anzeigen »

Ehe ihr euch wundert. Nein, ich habe mir nicht schon wieder die Haare abgeschnitten. Das Bild ist so alt. 2015. Und rechts neben mir das ist meine liebste Ulknudel und Kollegin Ulli. Und was machen wir? Was für eine Frage – natürlich Fotos. Ich von ihren Liebsten und sie von meinen. Uns verbindet sehr viel […]

Beitrag komplett anzeigen »

Gerade letzten Donnerstag habe ich dem Pärchen meiner ersten Maihochzeit ihr Hochzeitsbuch übergeben. Wir sind so ins Schwatzen gekommen, was meinen Blog betrifft und dass sie so gern meine Texte lesen. Und DAS ist echt wunderbar, denn meine Internetseite ist mir so viel wichtiger als alles social media zusammen. Facebook und Instagram sind nett aber […]

Beitrag komplett anzeigen »

Da habe ich im letzten Hochzeitsblog ja etwas spannendes aufgegriffen, was die Gemüter sehr bewegt hat. Mein Rat war, nicht alle Aufgaben allein zu bewältigen, sondern vieles zu delegieren. Hochzeitsorganisation ist das Stichwort: Bei der Vorbereitung freuen sich die Lieben, wenn sie beitragen dürfen und am Hochzeitstag selbst braucht ihr jemanden, der euch den Rücken frei […]

Beitrag komplett anzeigen »