Clara – Newbornfotografie

01-newborn-dresdenIch habe Ende 2015 beschlossen, mich vor allem auf die Fotografie von Babys und Kindern ab dem dritten Lebensmonat zu konzentrieren. Die Newbornfotografie rutscht damit etwas in den Hintergrund, da ich nur noch zwei Neugeborene pro Monat fotografieren möchte. Ich habe aber noch so viele Familien, die auf ihren Blog warten, dass ich trotzdem ab und zu eine Fotoserie der kleinsten der Kleinen veröffentliche. Heute gibt es die Bilder von Clara zu sehen. Wie es das Prinzip meiner Arbeit ist, habe ich sie mit meinem ganzen Equipment zu Hause besucht. Das hat sich auch bei ihr als ausgesprochen positiv herausgestellt – wir konnten sie direkt aus dem Bettchen in meine Schalen heben, ohne sie zu stören. Sie konnte nahezu durchschlafen und hat de facto das komplette Fotoshooting verpasst. Das ist natürlich der zugegeben seltene Idealfall. Newbornfotografie kann auch bedeuten, dass das Baby neugierig das Treiben mitverfolgen will (und auch darf) aber doch zu schnell ermüdet und knatschig wird ;-). Da ist viel Geduld gefragt, da die Babys erst tief und fest schlafen müssen, ehe sie wieder fotografiert werden können.
02-newbornfotografie-dresden03-newborn-dresden04-newbornfotografie-dresden05-newborn-dresden06-newborn-dresden