Paarshooting mit Hund

paarshooting hund

Ich oute mich hiermit: Ich hatte nie einen Hund und ich habe wirklich keine Ahnung, wie man mit ihnen umgeht und was man beachten sollte. Im tiefsten Herzen bin ich eine Katze, schon immer gewesen :). Ich habe öfters Kundenshootings, bei denen die Besitzer sehr überrascht sind, dass sich ihre Katze von mir anfassen lässt. Ich kann auch auf der Straße an keiner vorbeigehen, ohne mich wenigstens mit ihr zu begrüßen ;-).

Dennoch – ich liebe Hunde, ich bin ganz vernarrt in all das Durcheinander, das sie immerzu erzeugen, sie entlocken allen das schönste Lachen und die herrlichsten Reaktionen. Sie verbinden alles auf eine wunderbar natürliche Art und Weise. Und wenn man die Bilder sieht, wird deutlich, dass sie nicht nur Haustiere sind, sondern echte Familienmitglieder.

Hund – Katze – und was das mit Möbeln zu tun hat

Das ist vielleicht der deutlichste Unterschied zu Katzen. Klar habe ich sie auch lieb, aber sie ist nur selten da, sie macht nicht jeden Quatsch mit, geschweigen denn kommt mit dorthin, wo ich hin will. Die meisten Reaktionen löst sie in mir aus, wenn ich früh um 6 auf dem Weg ins Bad über sie stolpere oder ich den Teppich wasche, nachdem sie… okey lassen wir das (wobei, Hunde können auch viele Schweinereien anstellen – die Roomba-Poop-Geschichte ist wirklich göttlich). Nein, nein – ich habe sie lieb und sie ist auch herrlich weich und huschelig. Aber das was ich bei Familien mit Hunden erlebe, ist etwas ganz anderes. Sie werden ja auch erzogen wie Kinder. Letztens wollte ich ein Familienbild mit allen auf dem Sofa machen. Aber das ging nicht, weil der Hund nicht aufs Sofa durfte. Versteh ich. Aber versuch das mal mit einer Katze. Sehr witzig. Entweder Du hast schöne Möbel oder eine Katze. Wobei bei uns nicht die Möbel das Problem sind, sondern die Wände. Wir haben uns bei der Renovierung für Vliestapeten entschieden, weil – wie der Verkäufer betonte – sie „rückstandsfrei zu entfernen“ wären. Jap. Stimmt. Hat die Katze ausgiebig getestet. Schön ist anders.

Franzi, Jörg und Pepe sind jedenfalls eine tolle Hunde-Familie, mittlerweile sogar schon zu viert :-).

paarshooting hundpaarshooting hund